Sachbearbeiter-in Wohngeld 42.2021

Stellenausschreibung

Die Stadt Quickborn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet

eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter (m/w/d) im Fachbereich Bürgerdienste

-Soziales / Wohnungsangelegenheiten einschl. Wohngeld-

Kennziffer: 42.2021

mit einer durchschnittlichen regelmäßigen Arbeitszeit von 39 Stunden wöchentlich.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen

- die Leistungen nach dem Wohngeldgesetz.

Weiterhin gehören zum Aufgabengebiet

- um insbesondere die Vertretung in der Sachbearbeitung für Leistungen nach dem SGB XII für die Gemeinde Ellerau sicherzustellen, auch eine Sachbearbeitung im SGB XII (aufgeteilt nach Leistungsarten).

- Änderungen in der Aufgabenbeschreibung können sich im Laufe der weiteren Entwick-lung noch ergeben.

Folgende Voraussetzungen sind zu erfüllen:

? Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten

? Möglichst Erfahrungen in einer Kommunalverwaltung

? Freude im Umgang mit Menschen möglichst in dem o.g. Bereich

? Teamfähigkeit und Flexibilität

? Gute Umgangsformen

? Durchsetzungsfähigkeit und Belastbarkeit

? Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)

Die Stelle ist teilbar.

Wir bieten Ihnen: familienfreundliche Arbeitszeiten Gute work-life-balance inkl. der Möglichkeit zur regelmäßigen Arbeit im Homeoffice Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9 a TVöD

mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen:

- 30 Tage Jahresurlaub

- Jahressonderzahlung

- Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung

- Zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL


Die Stadt Quickborn beteiligt sich an den Fahrtkosten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

im Rahmen eines HVV ProfiTickets.

Darüber hinaus bieten wir unser Firmenfitnessprogramm in Zusammenarbeit mit qualitrain.

Persönliche und fachliche Fortbildungen

Die Stadt Quickborn fördert als öffentliche Arbeitgeberin aktiv die Vielfalt der Belegschaft. Wir

fühlen uns den Zielen des Gleichstellungsgesetzes Schleswig-Holstein verpflichtet und fordern

deshalb insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und

Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt und sollten in ihrer Bewerbung

auf ihre Schwerbehinderteneigenschaften hinweisen.

Die Stadt Quickborn fördert das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation für die

ausgeschriebene Stelle bedeutsam sind, werden bei der Stellenbesetzung berücksichtigt.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen

die Fachbereichsleitung Herr Volker Dentzin (Tel. 04106 / 611 - 230) oder

die Personalleitung Frau Sonja Eberlei (Tel. 04106 / 611 - 297) gerne zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 31.07.2021 über das Online-Bewerbungsportal

karriere.quickborn.de.

Zurück

Es wurden keine Ansprechpartner zu dieser Ausschreibung hinterlegt.